Heilbad

2014 wurde die Thermalhalle des Heilbades erneuert.   Die Halle bekam ein modernes Glasgerüst und exklusive Wandfliesen. Bei der Sanierung erhielten auch die freien Becken im geschlossenen Hof des Heilbades neue Fliesen, bzw. auch die Wasserblocks wurden erneuert.

Dem Komfort der Badegäste dient ein neuer Galeriebereich, bzw. mit der Erweiterung der Halle die Ausgestaltung eines Erholungsbereiches, auf dessen Dach eine Sonnenterrasse den Gästen zur Verfügung steht.  Im Heilbereich dienen über die herkömmlichen Heilmethoden hinaus neue Kohlendioxid-Behandlungskabinen und kalte "Cryo-Sauna" der baldmöglichsten Heilung der Kranken.

In der Badehalle des Heilbades befinden sich 3 Heilbecken mit Temperaturen 32, 36, 38 C. In den vier Aussenecken geniesen die Badegäste eine Vielzahl attraktiver Erlebnisse. Die offenen Becken sind von breiten Gängen umgeben. Im Erdgeschoss befinden sich links drei medizinische Sprechzimmer,  Heilgymnastiksal, Räume für Unterwassermassage. Im ersten Stock erwarten Massageräume, Elekrotherapie die Gäste. Ein Flügel  dient  für die Behandlung der Gäste des Hotels Aqua-Sol.

Für  die Liebhaber der Sauna stehen zwei trockene und ein Dampfsauna zur Verfügung. Alle unsere Gäste überzeugt nach den Behandlungen die besondere, natürlichen Heilkraft unseres Quellenwassers, sie spüren deutlich die Genesung.
Die „Aphoteke der Natur„ hält für viele Krankheiten eine Salbe bereit und lindert die Beschwerden.

Durch die Wirkung des Heilwassers und dessen verschiedenen Heilfaktoren fanden bei uns Tausende  Genesung. Es ist zur Heilung von Rheumakrankheiten besonders geeignet. Es hilft den Kranken mit  Bewegungsbeschwerden, degenerativen Krankheiten. 90% der Kranken, die die medizeinischen Vorschriften einhielten, hatten eine deutliche Besserung erlebt.  Gut ist die Wirkung der Badekur auch bei Behandlung von chirurgischen, Nerven-, Haut-, und inneren Krankheiten. Patienten nach einer ortophädischen Operation suchen unser Bad regelmäßig auf, um an einer Rehabilitationkur teil zu nehmen. Wir verbuchen gute Ergebnisse in der Behandlung von Lähmungen, die nach Gehirnblutung, Heine-Medin Krankheit entstehen und bei der Behandlung von chronischen Nervenkrankheiten und Entzündungen.
Das Heilwasser hilft auch bei chronischen Frauenkrankheiten. Nach zwei oder dreimaligen Kur pro Jahr berichteten unfruchtbare Frauen oft über Schwangerschaft. Unser Wasser enthält  Bitumen gebundene Östrogene (weibliche Geschlechtshormon).

Foto-Galerie